Über ItalLIBRI

Die Buchhandlung ItalLIBRI haben wir 1990 in München, im Herzen Schwabings, gegründet.
Bald danach entstand www.itallibri.de, damit auch Kunden außerhalb Münchens sich bequem italienische Bücher besorgen konnten – damals noch keine Selbstverständlichkeit.

ItalLIBRI entwickelte sich mit der Zeit zum Treffpunkt für alle, die die Leidenschaft für italienische Literatur teilen. Denn unsere Kunden fanden hier nicht nur eine gute Auswahl an Titel, sie schätzten unsere individuelle Beratung und die Möglichkeit, sich über Bücher auszutauschen, ob auf Italienisch oder auf Deutsch.

ItalLIBRI veranstaltet regelmäßig Lesungen mit italienischen Autoren, unabhängig davon, ob sie bereits übersetzt sind oder noch nicht. Wir luden z.B. einige der auch in Deutschland späteren Bestseller-Autoren wie Camilleri, Carofiglio und Giordano nach München ein; aber auch andere hier weniger bekannte, gleichwohl hervorragende Autoren wie Ammaniti, Agnello Hornby, Carlotto, Fontana, Longo, Maggiani, Murgia, Pennacchi, u.a. holten wir nach Deutschland, meist in Zusammenarbeit mit Verlagen, dem Italienischen Kulturinstitut, dem Literaturhaus oder der Volkshochschule.

Aus dieser Veranstaltungstätigkeit ist zuletzt  ILfest entstanden, das einzige der italienischen Literatur gewidmete Festival in Deutschland, das 2019 in München stattfand.

Wir sind stolz darauf, dass für unsere Kunden der Name ItalLIBRI gleichbedeutend für gute Beratung und Kompetenz geworden ist.

Ihre Elisabetta Cavani Halling